Frische Kiste

In den letzten Wochen war die letzte Großaktion geplant – das Umsiedeln des Volkes Nr.2 in eine neue Kiste mittels Trommelschwarm. Dazu musste die neue Kiste vorbereitet werden, also mit neuen Anfangsstreifen ausgerüstet werden, sowie ein Varroa-Zwischenboden hergestellt werden, da hierfür noch keiner existierte. Dazu benötigt man 4 Holzleisten (Querschnitt …

Mehr Lesen

Honigraumeröffnung

Neues aus der Kiste… Da man sehen kann wie schnell sich die Kiste füllt und nun auch noch die Obstblüte beginnt, habe ich mich heute entschlossen den Honigraum zu bestücken und damit mehr Platz für die Bienen zu schaffen. Damit wird auch verhindert, dass es zu früh zur Schwarmstimmung kommt …

Mehr Lesen

Nur keine Panik !!

Liebe Bienenkistenfreunde, fast wäre mein Herz stehengeblieben als ich morgens 24 Stunden nach der ersten AS Behandlung ins Flugloch schaute und tote Bienen entdeckte. Hatte ich sie jetzt etwa umgebracht, zuviel zu starke Ameisensäure gegeben ? Schnell entfernte ich das Schwammtuch, schaute hinten hinein und dann sah ich sie doch. …

Mehr Lesen

Die Kiste füllt sich

Hallo Freunde, die Natur und meine wöchentlichen Fütterungen zeigen Wirkung. Die Bienenkiste füllt sich mit Waben und Bienen. Noch scheinen die Varroen unter Kontrolle und keine weitere Behandlung ist nötig, aber mal abwarten… Die Stockkarte mit meinen Arbeiten führe ich inzwischen hier online. Gruß Andreas

Mehr Lesen

Alles auf Zucker

Die Blütezeit neigt sich dem Ende entgegen und die Bienen brauchen Futter für den Winter. Deshalb muss jetzt regelmäßig das Gewicht kontrolliert werden und mit Flüssignahrung aufgefüttert werden. Dazu habe ich einen Futterbehälter in den hinteren Bereich der Bienenkiste gestellt, „Rampen“ und Schwimmkörper eingelegt und mit Fertig-Zuckerlösung gefüllt. In Bild …

Mehr Lesen