Blütenpracht

Hallo Freunde,

Busy Bees

Busy Bees

im Rheinland ist der Winter ausgefallen und vieles steht bereits in voller Blüte.
Das merken auch die Bienen und sammeln bereits seit einem Monat Pollen und Nektar.

So haben die Kisten seit Mitte Februar bereits bis zu 10 kg zugelegt und der Platz droht knapp zu werden.
Da die Bienen bereits das Trennschied überbaut haben, habe ich mich heute entschlossen in der Kiste 1 den Honigraum frei zu geben (Vergleich 2013: 21.4.).

Eng in Kiste 1

Eng in Kiste 1

mehr Platz

mehr Platz

Am kühlen Morgen mit etwas Rauch die Kiste gekippt, geöffnet und die Mittelwände eingebaut.
Die Bienchen waren erstaunlich ruhig und ließen die Aktion geduldig über sich ergehen.
Jetzt ist wieder genug Platz zum weiterbauen und den Honig abzulegen.

Mauerbiene zieht ein

Mauerbiene zieht ein

ein Ei hinein...

ein Ei hinein…

Auch in meinem Insekten-Grandhotel geht es geschäftig zu.
Rot bepelzte Mauerbienen fliegen minütlich das Hotel an, suchen sich ein Zimmer, inspizieren es, legen ihre Eier hinein und verschließen anschließend das Loch mit einer grauen Masse.

Mal sehen welche anderen Insekten demnächst einziehen.
Werde darüber berichten…
Euer Andreas

 

 

Ein Kommentar:

  1. Hallo Andreas,

    …ja, das Geschäft „brummt“ im wahrsten Sinne, und nach einer vorsichtshalben Zwischenfütterung in der letzten Kaltphase habe ich am 23.03. und 28.03 meine Honigräume in den Overather Völkern auch in Dienst gestellt.

    In Lindlar ist die Natur gut 2 Wochen hinterher – Platzreserve im Brutraum noch gut 2/3 – da muss erst noch der Pufferspeicher gefüllt werden, bevor ich den Erweiterungssppeicher nachrüste… Klasse aber ist, dass alle leben!

    VG Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.